Eigentum erwerben – gemeinsam leben

Der Erwerb von Wohneigentum stellt für viele Menschen eine attraktive Alternative zur Miete dar – aus vielfältigen Gründen. Auch im Gojenberg ist in der Planungsphase jede Wohnung grundsätzlich auch als Eigentumswohnung erwerbbar.

Der Kaufpreis der in Effizienzhaus-40-Standard erstellten Wohnungen in guter, ruhiger Wohnlage wird derzeit mit ca. 2.700,- Euro pro Quadratmeter kalkuliert. Die einzelnen Wohnungen in Größen von 50 bis 112 Quadratmetern Wohnfläche sind bis zur abgeschlossenen Ausführungsplanung individuell gestaltbar. Die besonders großzügigen Balkone und Terrassen werden nur zu einem Viertel ihrer Grundfläche in die Wohnflächenberechnung einbezogen, statt wie üblich zur Hälfte.

 

Was kostet Eigentum im Wohnprojekt Gojenberg?

Folgende Kosten fallen an:

  • Kaufnebenkosten: Grunderwerbsteuer (4,5%, nur auf den Grundstückskaufpreis),  Notar- und Gerichtskosten (ca. 2,5 % auf den Grundstückskaufpreis)
  • Weiterhin ist mit regelmäßigen Betriebskosten zu rechnen, voraussichtlich 2,- Euro pro qm/Monat. Dazu kommen Instandhaltungsrücklagen für Gemeinschafts-Eigentum in Höhe von 3,-/qm  jährlich, für privat 4,-/qm jährlich.

Mit diesen Zuschüssen kann man rechnen:

  • Zuschuss "Energiesparendes Bauen": Derzeit beträgt beim Effizienzhaus 40 der Zuschuss 240,- Euro pro Quadratmeter. Die Laufzeit des Zuschusses beträgt 10 Jahre, die Auszahlung erfolgt vierteljährlich – und zwar einkommensunabhängig.
  • Zinsgünstiges KfW-Darlehen: Pro Wohnung können bis zu 50.000 Euro zu besonders günstigen Zinssätzen plus Tilgungszuschuss aus dem Programm „Energieeffizient Bauen“ bezogen werden.